Pasta – Träume werden wahr ~ Gefüllte Cannelloni!!

Übersetzt bedeutet Cannelloni „Röhrchen“, tatsächlich handelt es sich bei Cannelloni aber um dicke Nudelröhren, die nach Belieben gefüllt werden können. Traditionell ist die Füllung „alla Bolognese“ – wir haben uns für die vegetarische Variante entschieden..gefüllt mit Ricotta und Spinat ~ vegetarisch gut!

4571025610 14559b5035 B-300x200 in Pasta - Träume werden wahr ~ Gefüllte Cannelloni!!

Für 4 Portionen:

12 Cannelloni Nudeln

300g frischer Spinat

1 Zwiebel

1 EL Öl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

250g Ricotta oder abgetropfter Quark

100g Mascarpone

30g Butter

25g Mehl

150ml Gemüsebrühe

1/4l Milch

frisch geriebener Parmesankäse

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4). Spinat putzen, dabei dicke Stiele und gelbe Blätter entfernen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Tropfnassen Spinat hinzugeben und bei großer Hitze zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Die abgekühlte Mischung mit den Händen ausdrücken, fein hacken und Ricotta und Mascarpone hinzufügen. Nochmals würzen.  Butter in einem Topf schmelzen, Mehl unterühren und andünsten lassen. Brühe und Milch nach und nach dazugeben und aufkochen lassen. Bei geringer Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen. Zum leichteren Befüllen nehmen Sie sich einen Gefrierbeutel zur Hilfe; füllen Sie darin die Spinat-Ricotta-Mischung. Beutel gut verknoten und eine Ecke abschneiden – nun die Füllung in die Cannelloni spritzen. Gefüllte Cannelloni in eine gefettete Form schichten, Soße darüber gießen und mit Parmesankäse bestreuen.

Backzeit: ca. 30 Minuten