Jan 2 2013

Leicht & Lecker Pastagerichte unter 500 Kalorien!

Dieses Pastagericht ist köstlich und wunderbar leicht! Gerade richtig nach den Feiertagen.. Die Glasnudeln mit Korianderpesto und Chilihack haben eine asiatisch-frische Note, die Schärfe gibt der Ingwer und das feurig gewürzte Hack. Keine Zeit zum Einweichen der Glasnudeln? Kein Problem – nehmen Sie einfach Tagliatelle.

Sie benötigen für 4 Portionen:

400g breite Glasnudeln (oder Tagliatelle)

1 Bund Koriander

1 Stück Ingwer (ca. 2cm)

30g Cashewnüsse

50ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)

Salz, Pfeffer

1 Limette

1 rote Chilischote

1 kleine Zwiebel

250g Rinderhackfleisch

2 EL Öl

Zubereitung:

Glasnudeln ca. 1 Stunde im kalten Wasser einweichen. Derweil Koriander säubern, Ingwer schälen und beides grob hacken. Koriander-Ingwer-Mix zusammen mit den Cashewnüssen und dem Öl zu einem fein-cremigen Pesto pürieren. Mit Salz, Pfeffer und dem Saft der Limette abschmecken. Chili und Zwiebeln fein würfeln, Hackfleisch, Chili und Zwiebeln mit Öl darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten. Eingeweichte Nudeln in kochendem Salzwasser in ca. 2-3 Minuten bißfest garen und abgießen.  Die Glasnudeln mit dem Pesto vermischen, auf Tellern anrichten und das Chilihack darüber verteilen.

Tipp! Für ein vegetarisches Gericht ersetzen Sie das Hackfleisch einfach mit Sojaschnetzel.


Dez 26 2012

Weißer Trüffel küsst Pasta

Winterzeit ist Trüffelzeit. Ab Oktober geht’s los und jetzt im Dezember wird’s höchste Zeit. Genießen Sie Pasta mit der extravaganten Note des Albatrüffels. Das Rezept ist simpel und schnell zuzubereiten.

Sie benötigen für 4 Portionen:

300g Pasta (z.B. Spaghetti, Fettuccine)

4 EL Butterflocken

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

1 weißer Trüffel (Albatrüffel)

Zubereitung:

Kochen Sie die Pasta in reichlich Salzwasser al dente. Pasta abgießen und in einem vorgewärmten Topf geben. Butter in Flöckchen darüber streuen und vorsichtig mit der Pasta vermischen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Servieren Sie die Pasta auf vorgewärmten Tellern und hobeln den geputzten Trüffel hauchdünn darüber.

Tipp! Pasta nur behutsam würzen, der Star ist der Trüffel und sollte geschmacklich nicht von der „Begleitung“ überdeckt werden.

 


Dez 19 2012

Omas’s Milchnudeln

..ein Rezept aus Großmutter’s Kochbuch: Milchnudeln mit Backobstkompott, abgerundet mit Zimt & Zucker – Heißgeliebt!

Sie benötigen:

500g kleine Nudeln (z.B. Muscheln oder kleine Makkaroni)

20g Butter

1l Milch

1 Vanilleschote

Dr. Oetker Finesse Zitrone

2 EL Zucker

1/2 Packung Vanillepuddingpulver

Zimt, Muskatnuss, Salz

Für das Kompott:

500g gemischtes Backobst

Zitronensaft

1 Prise Zimt

Zubereitung:

Geben Sie die Milch zusammen mit Butter, Salz, Finesse, Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einen Topf und lassen sie aufkochen. Fügen Sie die Nudeln hinzu – reduzieren Sie die Hitze und garen alles ca. 10-15 Minuten unter ständigem Rühren. Vanillepuddingpulver mit etwas Milch anrühren und zu den Nudeln geben, kurz aufkochen lassen und mit Muskatnuss würzen.

Gemischtes Backobst fein würfeln, in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt zum kochen bringen. Ca. 10 Minuten garen und mit Zitronensaft und Zimt abschmecken. Mit Speisestärke leicht anbinden.

Tipp! Besonders lecker werden die Milchnudeln wenn sie mit Zimt & Zucker bestreut werden und man darüber leicht gebräunte Butter gibt!

 


Dez 12 2012

Shirataki Nudeln – Null Kalorien Nudel!

Die Shirataki Nudeln bestehen zum größten Teil aus Wasser und haben sehr wenig Eigengeschmack. Sie werden aus dem Mehl der Konjakwurzel hergestellt. Shirataki Nudeln enthalten keine schnell verwertbaren Kohlehydrate und sind glutenfrei – somit eignen sie sich vortrefflich für eine kohlenhydratarme Ernährung bzw für entsprechende Diäten.

..wo gibt es sie zu kaufen, die Null-Kalorien-Nudel aus Japan? Man erhält sie problemlos in Online Shops, die sich auf asiatische Lebensmittel spezialisiert haben. Für diejenigen, die den „lokalen Kauf“ bevorzugen..leider findet man die Shirataki Nudeln zur Zeit noch nicht in den großen Supermärkten; in gut sortierten Asia-Supermärkten kann man Glück haben.

Rezept – Tipp!

Shirataki Auberginen Tomaten Topf für 4 Portionen

Sie benötigen:

500g Hackfleisch

2 Zwiebeln

250ml Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe

Austern Sauce, Silver Swan Soja Sauce, Hoisin Sauce

2 Auberginen

2 Packungen Shirataki Nudeln

Magic Sarap

3 Tomaten

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden, ebenso den Knoblauch zerkleinern. Hackfleisch in einem großen Topf unter Zugabe von 1 EL Öl scharf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.

Auberginen waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und vierteln. Auberginenstücke und Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und solange köcheln bis die Auberginen ihre Form verlieren. Tomaten waschen, vierteln und zu den Auberginen geben. 3 EL Oyster Sauce, sowie 3 EL Soja Sauce zum Gemüse geben, von der Hoisin Sauce geben Sie 1,5 EL hinzu.

Die Shirataki Nudeln in eine Schüssel geben und mit gekochtem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Die abgetropften Nudeln unter das Gemüse mischen. Nun können Sie mit den Saucen sowie mit herkömmlichen Gewürzen nach Belieben nachwürzen.

Tipp! Servieren Sie Basmati oder Duftreis dazu.

 

 

 


Dez 5 2012

Auch brav gewesen?!

..in einem Tag kommt er wieder – der Nikolaus! Der weihnachtlich gefüllte Jutesack ist ein schönes Nikolausgeschenk und enthält:

250g Lebkuchennudeln

1 Lebkuchenhäuschen gefüllt mit leckeren Lebkuchen

1 weihnachtliches Motiv-Teelicht

1 Kochlöffel

1 Weihnachtsbrief mit Gedicht

zu beziehen über: http://www.nudelnest.de


Nov 28 2012

Winter Pasta!

Bei einem Teller voll mit dampfenden Nudeln ist uns das Wetter kurfristig egal. Hier gibt’s ein leckeres Rezept was von innen wärmt und rundum glücklich macht.

Sie benötigen für 4 Personen:

400g Kalbsgulasch

2 rote Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

400ml Kalbsfond

400g Makkaroni

500g rote Birnen

2 TL Zitronensaft

50ml Weißwein

200g Roquefort

3 EL Thymianblättchen

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Kalbsfleisch in feine Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 2-3 Minuten scharf anbraten, würzen und in eine Schüssel geben. 1 EL Öl in einen Topf geben und Zwiebel-Knoblauch-Mix darin dünsten. Das Fleisch dazugeben und den Fond angießen. Zugedeckt mind. 1 Stunde kochen lassen.  Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bißfest garen. Birnen vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

Wein, Roquefort und Thymian zum Ragout geben, den Käse unter Rühren darin schmelzen lassen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Schließlich die Birnenspalten 2-3 Minuten mitkochen lassen. Makkaroni auf Tellern anrichten und das Ragout darübergeben.


Nov 21 2012

Pasta für eine gute Figur

Schnell noch ein paar Pfunde loswerden bevor die große Weihnachts-Schlemmerei kommt??

Mit der Nudel – Diät einfach und effektiv abnehmen ohne zu hungern! Pastagerichte sind der perfekte Sattmacher – und nicht, wie häufig behauptet, der Dickmacher! Was ein Pasta-Gericht zur Sünde macht, sind meistens die sahnigen Saucen. Leichte Pasta-Gerichte mit viel frischem Gemüse sind perfekt um sein Gewicht zu halten, bzw. Gewicht zu verlieren.

Wichtig zu erwähnen ist, dass Vollkorn-Pasta gesünder ist als gewöhnliche Pasta. Vollkorn-Pasta wird aus dem ganzen Korn hergestellt und enthält viel mehr Mineralstoffe und Vitamine. Vollkorn-Pasta enthält zudem Magnesium, Eisen, Zink, Kalium und B-Vitamine.

Bei der Pasta-Diät gibt es 3 Hauptmahlzeiten plus einen Snack am Nachmittag. Wählen Sie zum Frühstück Vollkornbrot, Käse, Quark, mageren Schinken oder zuckerfreie Marmelade. Ebenso erlaubt sind Müslis auf Vollkornbasis, Obstsalat und Joghurt. Beim Mittagessen und am Abendbrot gibt es jeweils eine Portion Nudeln. Als Snack empfehlen wir Gemüsesticks mit Joghurt-Dip oder einige Nüsse. Auch ein Apfel oder ähnlich kalorienarme Früchte sind erlaubt.

Wie bei jeder Diät ist es sehr wichtig, viel zu trinken. Perfekt wären 2-3 Liter pro Tag. Wählen Sie Wasser, Kräutertees oder verdünnte Fruchtsäfte, da die meist viel Zucker enthalten.

Vorteil! keine Heißhungerattacken, kein Jojo-Effekt!


Nov 14 2012

Schwäbische Köstlichkeiten gegen den November-Blues..

..wenn’s draußen so gar nicht mehr richtig hell werden will, hilft nur eins: Es sich zuhause mit Kerzen gemütlich machen und dazu einen köstlich wärmenden Auflauf genießen. Der schwäbische Maultaschen-Auflauf mit würzigen Röstzwiebeln ist prädestiniert für diese  „Mission“.

Sie benötigen für 4 Portionen:

600g Maultaschen (Rezept für den Teig fimden Sie unter dem Artikel „Nudeln einfach mal selber machen!“ )

2 Zwiebeln

2 EL Sonnenblumenöl

200g geräucherte Schinkenwürfel

200g geriebenen Käse (Emmentaler)

Gratin Sauce

80g Röstzwiebeln

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Umluft 170 Grad.

Halbieren Sie die Maultaschen, Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinkenwürfel darin anbraten, Zwiebelringe dazugeben und kurz mitbraten.  Schließlich die Maultaschenhälften mit in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten mitbraten. Die Mischung in die Auflaufform füllen und die Gratinsauce darüber verteilen. Käse mit Röstzwiebeln mischen und auf dem Auflauf verteilen.

Im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Tipp! Servieren sie frischen Salat dazu.

 

 

 


Nov 7 2012

Nudel ist nicht gleich Nudel!

Vielseitigkeit wird in der deutschen Nudelküche groß geschrieben..oft stehen die Teigwaren selbst im Mittelpunkt – wie z.B. bei Aufläufen, Salaten, Suppen und Eintöpfen. Darüber hinaus sind Nudeln sehr anpassungsfähig. Sie passen zu Fisch und Meerenfrüchten, aber ebenso auch zu Rind, Huhn oder Schwein. Natürlich schmecken sie auch ausgezeichnet zu vegetarischen Gerichten – und zu guter Letzt: auch in süßer Form als Nachtisch sind Nudeln empfehlenswert.

Welche Nudel zu welchem Gericht??

Makkaroni oder Penne: zu Aufläufen und Gerichten mit viel Sauce

Spaghetti: zu Saucen

Spiralen: zu Gemüse und Fleisch als Beilage und zu Gerichten mit viel Sauce.

Spätzle und Knöpfle: zu typisch schwäbischen Gerichten und als Pfannengericht wie z.B. Käsespätzle

Bandnudeln: zu Braten mit Sauce, Ragout sowie Fisch und Meeresfrüchten

Buchstaben, Sternchen & Co.: als Einlage für klare und gebundene Suppen


Okt 31 2012

Halloween – schön gruselig

..und zur Halloween Party müssen natürlich schön-schaurige Köstlichkeiten gezaubert werden. Wie z.B. unseren „Wurmsalat“ mit „Kürbisknochen & Kräuterdip“!

Sie benötigen:

500g schwarze Spaghetti

400g Kürbis

100g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt

1 Chilischote

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 EL Zitronensaft

2 EL Essig

8 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Für die Kräutersauce:

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Petersilie

1 Bund Basilikum

150g Joghurt

150g Créme fraiche

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Spaghetti in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser bißfest garen. Schälen Sie den Kürbis und schneiden ihn in ca 1 cm dicke Scheiben. Fertigen Sie sich aus Karton eine Knochenschablone, legen Sie sie auf die Kürbisscheiben und schneiden mit einem feinen Messer die Knochenformen aus. Kürbisknochen in kochendem Salzwasser ca 4 Minuten garen und kalt abschrecken.

Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Chilischote ebenfalls in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Für das Dressing Zitronensaft, Essig, Öl, Salz und Pfeffer gut verquirlen, mit den restlichen zerkleinerten Zutaten vermengen und nochmals abschmecken.

Für die Kräutersauce die Kräuter waschen und fein hacken, Créme fraiche und Joghurt vermischen, Kräuter unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Richten Sie die Kürbisknochen dekorativ auf einer Platte an und stellen Sie die Kräutersauce dazu. Viel Spass!

Tipp! Servieren Sie dazu Weizenbaguette! Mit grüner & blauer Lebensmittelfarbe zaubern Sie schnell „Schimmelflecken“ auf die Weißbrotscheiben.