Okt 31 2012

Halloween – schön gruselig

..und zur Halloween Party müssen natürlich schön-schaurige Köstlichkeiten gezaubert werden. Wie z.B. unseren „Wurmsalat“ mit „Kürbisknochen & Kräuterdip“!

Sie benötigen:

500g schwarze Spaghetti

400g Kürbis

100g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt

1 Chilischote

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 EL Zitronensaft

2 EL Essig

8 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Für die Kräutersauce:

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Petersilie

1 Bund Basilikum

150g Joghurt

150g Créme fraiche

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Spaghetti in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser bißfest garen. Schälen Sie den Kürbis und schneiden ihn in ca 1 cm dicke Scheiben. Fertigen Sie sich aus Karton eine Knochenschablone, legen Sie sie auf die Kürbisscheiben und schneiden mit einem feinen Messer die Knochenformen aus. Kürbisknochen in kochendem Salzwasser ca 4 Minuten garen und kalt abschrecken.

Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Chilischote ebenfalls in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Für das Dressing Zitronensaft, Essig, Öl, Salz und Pfeffer gut verquirlen, mit den restlichen zerkleinerten Zutaten vermengen und nochmals abschmecken.

Für die Kräutersauce die Kräuter waschen und fein hacken, Créme fraiche und Joghurt vermischen, Kräuter unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Richten Sie die Kürbisknochen dekorativ auf einer Platte an und stellen Sie die Kräutersauce dazu. Viel Spass!

Tipp! Servieren Sie dazu Weizenbaguette! Mit grüner & blauer Lebensmittelfarbe zaubern Sie schnell „Schimmelflecken“ auf die Weißbrotscheiben.

 


Sep 26 2012

In Maßen – nicht in Massen

Die Frage ist doch immer die Selbe! Wie viele Nudeln für welches Gericht?

Das Nudel – Maß im Nudellexikon von Birkel besagt:

20 – 30g      als Suppeneinlage

50 – 60g      als Vorspeise

80 – 100g    für Beilagen

100 – 150g  als Hauptgericht

Die angegebenen Mengen beziehen sich auf roh abgewogene Nudeln pro Person.


Aug 1 2012

Alles Käse ?!

Eine knusprige, goldgelbe Schicht Käse überdeckt Nudeln und andere herzhafte Zutaten..bei Nudelaufläufen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, ob mit Fisch oder Fleisch – oder ganz vegetarisch – Nudelauflauf Fans kommen auf ihre Kosten!

Tipps für eine knusprige Käsekruste:

Möchten Sie eine knusprige Schicht aus Käse auf dem Nudelauflauf haben? Dann greifen Sie zu Hartkäsesorten wie Parmesan, Emmentaler, Greyerzer oder Comté! Gouda, Mozzarella und Brie gehören zu den weichen Käsesorten. Weicher Käse schmilzt und verbindet sich mit den Nudeln, eine knusprige Kruste zaubern Sie damit aber nicht.