Weißer Trüffel küsst Pasta

Winterzeit ist Trüffelzeit. Ab Oktober geht’s los und jetzt im Dezember wird’s höchste Zeit. Genießen Sie Pasta mit der extravaganten Note des Albatrüffels. Das Rezept ist simpel und schnell zuzubereiten.

207155168 A0abadeff4 B-225x300 in Weißer Trüffel küsst Pasta

Sie benötigen für 4 Portionen:

300g Pasta (z.B. Spaghetti, Fettuccine)

4 EL Butterflocken

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

1 weißer Trüffel (Albatrüffel)

Zubereitung:

Kochen Sie die Pasta in reichlich Salzwasser al dente. Pasta abgießen und in einem vorgewärmten Topf geben. Butter in Flöckchen darüber streuen und vorsichtig mit der Pasta vermischen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Servieren Sie die Pasta auf vorgewärmten Tellern und hobeln den geputzten Trüffel hauchdünn darüber.

Tipp! Pasta nur behutsam würzen, der Star ist der Trüffel und sollte geschmacklich nicht von der „Begleitung“ überdeckt werden.

 


Ein Kommentar zu “Weißer Trüffel küsst Pasta”

  • Olivenholzliebhaber Says:

    Top Klassiker, definitiv eines meiner Lieblings-Pasta Rezepte bzw. Geschmacksrichtungen einer Soße die zur Pasta passt.

    Am besten schmeckt es, wenn man sie direkt im Piemont genießen darf…;-)!

    Da ich das Thema mediteran Leben auch als Blog verfolge, könnten wir uns vielleicht bei dem einen oder anderen Thema ergänzen. Freue mich über Feedback

    Grüße aus München
    Christian

Hinterlasse einen Kommentar