Pasta Paella

Das Prinzip der Paella funktioniert anstelle von Reis auch mit Nudeln ~ in der Pfanne gegart und mit Safran verfeinert! Ein mediterraner Genuß!

5033673343 Eae7f501b3 Z-300x200 in Pasta Paella

 

150g sehr kleine Pasta (z.B. Ditalini)

1 Zwiebel

1 EL Olivenöl

1 Packung Tiefkühlgemüse „Italienisch“ (400g)

1 kleine Dose geschälte Tomaten (400g)

1/4l Gemüsebrühe

1 Döschen gemahlener Safran

2 EL Ayvar

2-3 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Zwiebeln schälen und fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin scharf anbraten. Tiefkühlgemüse hinzugeben und 2-3 Minuten mitdünsten.

Dosentomaten mit Saft und die Gemüsebrühe hinzufügen. Die Tomaten leicht zerdrücken. Nun geben Sie die Nudeln hinzu und würzen die Mischung mit Safran, Ayvar, Salz und Pfeffer.

Alles bei schwacher Hitze 10-12 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder gut umrühren. Anschließend den Zitronensaft untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.